Image

Denkmaltag Stadt Suhl

Besucher: 2400

"60- Jahre Kriegsende in Suhl"

Denkmal Opfer der Weltkriege

Objekte

Hauptfriedhof - Gedenkstätten II. WK

Gedenkstätten ODF, Bomberopfer, Soldaten, Zwangsarbeiter, Vertriebene

Straße der Opfer des Faschismus 35

Krieghofffabrik

Fabrikanlage ab 1865 aufgebaut, 1945 wurden unterirdische Anlagen gesprengt

Rimbachstraße 37

Luftschutzstollen Merkel

Luftschutzbunker von 1942 für die Firma Merkel

Rimbachstraße 51

Ottilienkapelle

Romantischer, neogotischer Kapellenbau 1843 als Ausschank errichtet

Domberg

Dombergturm

zu Ehren des Reichskanzlers Bismarck 1896 errichtet

Hauptkirche St. Marien

nach mehreren Vorgängerbauten 1761 im Rokokostil erbaut

Kirchgasse 9

Kreuzkirche

1739 wurde die Stadtkirche mit Kanzelaltar und Orgel errichtet

Steinweg

Denkmalpreis der Stadt Suhl

Familie Scheler und Wolf

Foto: H. Uske

Rupprechtstraße 2

Faltblatt: "Historische Gebäude Suhl"

Freies Wort 09.09.2005

Freies Wort 15.09.2005

Freies Wort 12.09.2005

Heimatkunde – Kriegsgräber in Suhl

Anno 2005 – Suhler Denkmalpreis geht nach Wichtshausen